Ludwig Thoma Abend auf der KiS-Bühne

Erstellt am 01.01.2019

Zwei Einakter: "Die kleinen Verwandten" und "die Brautschau"

Ludwig Thoma (1867 - 1921), ein höchst geschätzter bayrischer Schriftsteller. Sehr bekannt sind seine "Lausbubengeschichten" und der "Münchner im Himmel". Mit den beiden Einaktern "Die kleinen Verwandten" und "die Brautschau" möchte die KiS-TheaterCompagnie das Brautwerben in den Mittelpunkt des Abends stellen. Weil Thoma seine Mitmenschen kannte, ihnen aufs Maul schaute, lässt sein bekannter Humor den Theaterabend höchst unterhaltsam und kurzweilig werden.

Termine: 17./18./19. und 24./25./26. April 2020; Fr/Sa: 19:30 Uhr, So 18:00 Uhr auf der KiS-Bühne am Bühel