Kirchweihfest - Neukirchner Kirta

Erstellt am 31.07.2018

Der Neukirchener Kirta hat schon seit jeher Tradition und ist auf die Kirchenweihe unserer Pfarrkirche St. Martin zurückzuführen und wird immer am Sonntag nach Maria Himmelfahrt (15. August) abgehalten, der dieses Jahr auf den 19. August fällt.

Im Ortskern findet am Sonntag, 19. August von 9.30 Uhr bis 16.30 Uhr der Kirta-Markt statt.
Rund 40 Marktstände, unter anderem Kunst- und Handwerker, bieten ein großes Angebot an Haushaltsbedarf, Kinderspielzeug, Werkzeug, Kleidung, bis hin zu Dekorations- und Geschenkartikeln. Selbstverständlich ist auch für Essen und Trinken gesorgt. Der Reitclub Neukirchen lädt zum Verweilen im Schulhof ein und bewirtet alle Gäste. Dazu spielt die Festspielblaskapelle auf. Der Gartenbauverein wird wieder mit einer reichhaltigen Tombola aufwarten. An der nostalgischen Holzkegelbahn der BRK-Ortsgruppe Neukirchen können die Besucher ihr Glück versuchen und am "Hau-den-Lukas" ihre Kräfte messen. Für die Kleinen steht ein Kinderkarussell zur Verfügung und der Reiterhof Schober lädt zum Ponyreiten ein. 

Ein buntes Rahmenprogramm sorgt zusätzlich für einen abwechslungsreichen Kirta-Besuch.
9.00 Uhr Gottesdienst in der Pfarrkirche mit dem Festspielchor Neukirchen
ab 9.30 Uhr bis 16.30 Uhr Messer- und Scherenschleifer Welzel macht alles wieder scharf (gegenüber Tourismusamt)
11.00 – 13.00 Uhr spielt die Festspiel-Blaskapelle (im Schulhof)
ab 13.15 Uhr Alleinunterhalter Günther Heilmann (im Schulhof)
14.00 Uhr und 14.30 Uhr Show-Einlage des KTFV Haselbach (vor dem Tourismusamt)
Ponyreiten mit dem Reiterhof Schober (im Schulhof)
Kinderschminken (im Schulhof)
Kinderkarussell (im Schulhof)
Hau den Lukas (im Schulhof)
Kegelbahn und Losstand der BRK Gruppe Neukirchen (im Schulhof)
Blumentombola Obst-und Gartenbauverein (beim Kindergarten)