Action und Vollgas beim Mofa-Cross-Rennen

Erstellt am 29.06.2020

Mofa-Cross Rennen, Reiterhof Schober

Dort, wo sonst Reitunterricht und turniere stattfinden, veranstaltet der Reitclub Neukirchen am Samstag, den 17. Oktober auf der Reitanlage Schober am Hinterdegenberg das vierte Schwarzacher Mofa-Cross-Rennen.

Gefahren wird in Fahrrerteams bestehend aus maximal drei Personen, die während der Renndauer von drei Stunden Runde um Runde drehen müssen und beliebig oft wechseln können. Jedes Teammitglied muss am Rennen teilnehmen und mindestens eine komplette Runde fahren. Gewertet wird das Mofa-Cross-Rennen in drei verschiedenen Fahrzeugklassen. Das Rundstreckenrennen wird auf nicht öffentlichen Straßen gefahren. Tatkräftig unterstützt bei Planung und Organisation wird Alex Schober dabei vom Moto-Cross-Club Prackenbach. Zuschauer sind zum viertenSChwarzacher Mofa-Cross-Rennen herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei und die Zufahrt ab Schwarzach beschildert. Für das leibliche Wohl sorgen die Mitglieder des Reitclub Neukirchens. Informationen zu Ausschreibung und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Interessierte unter www.reiterhof-schober.de