Urlaubs- und Freizeitparadies für die ganze Familie im Bayerischen Wald

Erstellt am 22.07.2020

Die Urlaubsregion Sankt Englmar mit ihren Orten Sankt Englmar, Elisabethszell, Haibach, Konzell, Neukirchen, Perasdorf, Rattenberg und Schwarzach ist bei Wanderern, Mountainbikern und Familien gleichermaßen beliebt. Wandern in Baumwipfeln, Radeln über Stock und Stein mit und ohne Rückenwind aus der Steckdose, Experimentieren im Reich der Naturphänomene oder doch lieber den "Buckel" runterrutschen - der Bayerische Wald bietet kleinen und großen Gästen spannende Erlebnisse.

Die Urlaubsregion Sankt Englmar – Urlaubs- und Freizeitparadies für die ganze Familie im Bayerischen Wald

Wandern in Baumwipfeln, Radeln über Stock und Stein mit und ohne Rückenwind aus der Steckdose, Experimentieren im Reich der Naturphänomene oder doch lieber den "Buckel" runterrutschen - der Bayerische Wald bietet kleinen und großen Gästen spannende Erlebnisse. Die Urlaubsregion Sankt Englmar mit ihren Orten Sankt Englmar, Elisabethszell, Haibach, Konzell, Neukirchen, Perasdorf, Rattenberg und Schwarzach ist bei Wanderern, Mountainbikern und Familien gleichermaßen beliebt.


Sie liegt inmitten des Naturparks Bayerischer Wald, direkt am Premium-Wanderweg Goldsteig und ist Etappenort der Trans-Bayerwald, der neuen Premium MTB-Route durch den Bayerischen Wald. Die Mittelgebirgslandschaft mit ihren wilden Wäldern, sanften Hügeln und den fünf "Tausendern" Pröller, Predigtstuhl, Hochberg, Knogl und Hirschenstein hat aber auch einige Überraschungen auf Lager.

Am Englmarer Egidi-Buckel etwa finden Sie nicht nur zwei Sommerrodelbahnen, sondern auch eine Tubing-Bahn. Mit dem Flying Fox durch die Lüfte schwingen oder eine rasante Talfahrt mit dem „Voglwuidn Sepp“, der längsten Achterbahn Bayerns, chillen im „Kugel-Woid“– das alles ist hier möglich. Ganz neu ist die 2000 m² große Motorik-Wiese. Der Familien- und Freizeitpark "Edelwies" bei Neukirchen lädt zu einem gemütlichen Flug im Maibaum Flieger ein, gleichzeitig werden Spaß und Action bei einer rasanten Coasterfahrt, einer lustigen Fahrt mit den Oldtimer Traktoren oder mit der Elchbahn geboten. Der "WaldWipfelWeg" in Maibrunn etwa führt in einer Höhe von 30 Metern barrierefrei und kinderwagentauglich mitten durch die Baumkronen. Und wenn das Wetter mal nicht mitspielt, werden Naturphänomene im Mitmachmuseum „Bayerwald Xperium" mit seinen mehr als 100 Experimentierstationen begreifbar.

Ausgangspunkt für abwechslungsreiche Ausflüge ist der Luftkur- und Genussort Sankt Englmar - ob man sich für familienfreundliche Gasthöfe oder Ferienwohnungen, ein Kinderhotel entscheidet oder Urlaub auf einem Erlebnisbauernhof macht. 

Für Familien mit Kindern hat die Urlaubsregion ein besonderes „Zuckerl“ zu bieten: Mit der Englmarer "Erlebnis Plus Card" ist der Eintritt zu zahlreichen Attraktionen im Bayerischen Wald kostenlos oder stark ermäßigt. E-Wald-Elektromobilität, WaldWipfelWeg, Sommerrodelbahn, Bayerwald Xperium, Kletterwald, Frei- und Erlebnisbäder, Museen uvm. – das bedeutet: Urlaubsspaß zum Nulltarif. Über 50 Erlebnis-PLUS-Gastgeber sind an das System angeschlossen und versprechen unbeschwertes Urlaubsvergnügen – den Gästen steht der riesige Freizeitpark Bayerischer Wald offen!