Traditioneller Kirchweihmarkt in Sankt Englmar

Erstellt am 20.09.2022

Eine jahrzehntelange Tradition hat der Sankt Englmarer Kirta. Jährlich am Sonntag vor Michael (29. September), heuer der 25. September, findet der Markt statt.

Traditioneller Kirta (Kirchweih) in Sankt Englmar

Um 10:30 Uhr findet der Kirchweih-Gottesdienst in der Pfarrkirche statt.

Eine jahrzehntelange Tradition hat der Sankt Englmarer Kirta. Er wird jedes Jahr am Sonntag vor Michaeli gefeiert, heuer also am 25. September.
Ab ca. 8 Uhr morgens bis in den späten Nachmittag hinein lohnt es sich, durch die Gassen zwischen den verschiedensten Ständen zu schlendern und Ausschau zu halten nach Deko-Schmuck, Bekleidung, Küchenutensilien, Kurzwaren, Grusch und einfach allem, was zu einem traditionellen bayerischen Kirta gehört. Oder man geht einfach auf eine „kulinarische“ Reise: Zu haben sind Bauernmarkt-Produkte, wie Schmalzgebackenes, Brot, Gemüse, Käse, Geräuchertes oder auch italienische Antipasti und verschiedene Süßwaren.

Was natürlich nicht fehlen darf, ist die Rosswurscht! Diese gönnen sich einige Besucher traditionell schon vor dem Kirchweihgottesdienst, der um 10.30 Uhr stattfindet. Danach heißt es: „nach der Mess die Maß“, denn natürlich hat sich auch die örtliche Gastronomie des Genussortes auf das Kirchweihfest vorbereitet und bietet spezielle „Kirta-Schmankerl“ an.