Englmarer Theater

Erstellt am 04.11.2019

Die Englmarer machen wieder Theater. 2020 kommt ein Stück von Cornelia Willinger auf die Bühne. Lachspaß ist garantiert!

Theater in Sankt Englmar.

Die Englmarer Theatergruppe bringt im Jubiläumsjahr 2020 ein Stück von Cornelia Willinger auf die Bühne: "Der fast keusche Josef"

Gespielt wird am:
Mi.,     01.01. 2020     „Stoßen Sie mit uns an - jeder Besucher erhält ein Gläschen Sekt“
Sa.,    04.01. 2020
So.,    05.01. 2020
Fr.,     10.01. 2020     mit „Christian und Hanse“, nach der Aufführung „Brettlhupferball“ in der Gaststube  - „DIE“ 20-Jahr-Feier… -

Beginn: jeweils um 20 Uhr, Einlaß ab 19 Uhr im Gasthaus Bayerwald (Saal)

Zum Inhalt:
Wolfgang Josef Raublinger liebt seinen Amüsierbetrieb und alle Arten des Glücksspiels. Als charismatische Rotlichtgröße führt er mit strenger Hand sein Reich.
Auf einem von Wolfgang „übernommenen“ Gestüt versucht jedoch seine Schwester Anna, ihn mit Hilfe von Pater Fidelis von seinem verwerflichen Lebenswandel abzubringen. Der Puffmutter Madame und dem Schönheitschirurgen Dr. Schlauch aber gefällt genau das weniger, schließlich steht auch ihre Existenz auf dem Spiel. Ob sich Anna und Pater Fidelis durchsetzen und ob sich für Maria, sie hat mit dem Gestüt ihre Heimat verloren, das Blatt zum Guten wendet, das sehen sie am besten selbst…!

Kartenvorverkauf ab Freitag, 13. Dezember 2019 in der Tourist-Information Sankt Englmar.
Karten auch an der Abendkasse erhältlich!

Erwachsene VVK 8 € / Kinder bis 14 Jahre VVK 6 €. An der Abendkasse je 1 € mehr.

>>Mehr Infos gibt es im Flyer (PDF)

Der steinerne Engelmar, Ortspatron von Sankt Englmar, hat einen traumhaften Blick auf sein Dorf.