Pfingsten: Englmari-Suchen

06.06.2022 08:00 - 12:00 Uhr

Pfingsten - das Englmari-Suchen.

In einem farbenprächtigen historischen Umzug mit vielen Reitern zieht die Dorfgemeinschaft am Pfingstmontag hinauf zum Kapellenberg, wo symbolhaft eine Holzfigur des Seligen geborgen wird. Nach einer Feldmesse wird die Skulptur des erschlagenen Einsiedlers auf einem Ochsenwagen in einer Prozession zur Pfarrkirche begleitet – Ein beeindruckendes Erlebnis für die Englmarer selbst, aber auch für viele Pilger aus nah und fern. Eine hohe Auszeichnung wurde dem Englmarisuchen 2020 zuteil: Als einer von 13 Bräuchen wurde es in das bayerische Landesverzeichnis des Immateriellen Kulturerbes aufgenommen.

Programm:
8-9 Uhr    Standkonzert am Kirchplatz mit Auftritt der Pfingstltuscher und Pfingstl

um 9 Uhr Umzug der historischen Darsteller und Reiter

ca. 09:45 Uhr Auffindung des seligen Engelmar mit anschließender Bergmesse am Kapellenberg; im Anschluss: Tiersegnung und kurzer Umzug zur Pfarrkirche mit abschließendem Te Deum.

Bis 12:00 Uhr Standkonzert am Kirchplatz.

Ab 12:00 Uhr Musik vom Miche und frische Rosswürscht im Café Greindl

Veranstalter
Sankt Englmar, Tourist Information
Rathausstraße 6
94379   Sankt Englmar
E-Mail: Nachricht schreiben
Web: Zur Homepage
Telefon:
Fax: +49 9965 840330

Veranstaltungsort
Sankt Englmar, Rathausstr. 6