DSV nordic aktiv Langlaufzentrum St. Englmar-Hirschenstein

DSV nordic aktiv Langlaufzentrum St. Englmar-Hirschenstein

Ein Gemeinschaftsprojekt der Gemeinden Sankt Englmar, Schwarzach und Achslach

Hirschensteinloipe mit Varianten Knogl und Ödwies

Ein von der Deutschen Sporthochschule Köln optimiertes und vom Deutschen Skiverband zertifiziertes Streckennetz von insgesamt 74 km Länge auf einer Höhenlage von 750 bis 1.050 m mit acht verschiedenen Loipen unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade steht den Nordic-Sportlern seit dieser Saison zur Verfügung. Es hält eine große Bandbreite an technischen und konditionellen Anforderungen für die Sportler bereit und so kommen vom Anfänger bis zum Profi alle auf ihre Kosten.

Ausgangspunkt Sankt Englmar, Ortsteil Predigtstuhl, Kletterwald-Parkplatz am Hirschensteinweg mit Umkleideraum und WC (Parkplatz gebührenpflichtig).


Hirschensteinloipe (14,9 km) mit Varianten Knogl (8,4 km) und Ödwies Loipe (11,1 km)
Schwierigkeitsgrad - mittel bis schwer
Start und Ziel liegen beim Caritas-Erholungsheim Tannenhof in 150 m Entfernung vom Parkplatz. Die Loipe wird als Kombi-Loipe (klassisch + Skating) mit drei Rundkursen gespurt. Sie führt von 900 m üNN beim Start zum Höhenrücken hinauf und läuft stetig über einer Höhe von 1.000 m üNN an der östlichen Flanke entlang und auf dem Höhenweg zurück.. Nach ca. 4 km zweigt rechts die Variante Knogl ab. Bei Kilometer 5,5 erreicht man Ödwies (altes Forsthaus - nicht bewirtschaftet). Die 14,9 km-Strecke läuft weiter und auf 1.050 m Höhe um den 1.095 m hohen Hirschenstein und anschließend über Ödwies zurück zum Ausgangspunkt. Etwa 500 m nach Ödwies kann man zusätzlich in die leichte, 7 km lange Runde "Grandl-Ödwies" einsteigen, die die Hirschenstein- mit den Grandsbergerloipen verbindet.

>> Info DSV Nordic Aktiv Langlaufzentrum

Hochwaldloipe

Hochwaldloipe - 3,5 km
Schwierigkeitsgrad - leicht

Start und Ziel sind mit der Hirschensteinloipe identisch.
Nach ca. 200 m zweigt die Hochwaldloipe (klassische Loipe) rechts von der Hirschensteinloipe ab und führt auf einem Forstweg 1,75 km bis zu einer Wendeplatte.
Von dort geht es auf gleicher Strecke wieder zurück.

>> Info DSV Nordic Aktiv Langlaufzentrum

Hirschensteinloipe von Schwarzach - Grandsberg

Ausgangspunkt Schwarzach - Grandsberg, Wanderparkplatz.

Grandsberg ist mit dem PKW über Schwarzach erreichbar. Dort besteht Einkehrmöglichkeit im Gasthof Menauer mit herrlicher Aussicht zur Donauebene.

Über den 0,6 km langen Zubringer vom Grandsberg (830 m) gelangt man zum Startpunkt der Grandsberger Loipen, der Forstdiensthütte Grandsberg (890 m). Dort starten die leichte Kombi-Loipe "Serpentinen" mit 5,5 km, die mittelschwere Kombi-Loipe "Rauher Kulm" mit 10,8 km und die schwere 5,7 km lange Skating-Wettkampfloipe Schopf.  Diese treffen alle am Schuhfleck mit der Rundloipe Grandl-Ödwies zusammen.

 

>> Ausführliche Loipenbeschreibung

>> Info DSV Nordic Aktiv Langlaufzentrum

Hirschensteinloipe von Achslach - Kalteck

Ausgangspunkt Achslach, Kalteck, Wanderparkplatz.

Ein weiterer Zubringer (1,7 km) führt vom dritten Ausgangspunkt bei Kalteck/Wanderparkplatz (750 m) zur Kombi-Loipe "Rauher Kulm".

>> Info DSV Nordic Aktiv Langlaufzentrum

Kontakt
Tourist-Information Sankt Englmar
Rathausstraße 6
94379 Sankt Englmar
Web: www.urlaubsregion-sankt-englmar.de
E-Mail: tourist-info@sankt-englmar.de
Telefon: +49 9965 840320
Fax: +49 9965 840330