Rauhnacht in Sankt Englmar

Rauhnacht in Sankt Englmar

Traditionelle Winterparty

Rauhwuggerl und Hexen

Traditionelle Rauhnacht in Sankt Englmar

Zwischen Weihnachten und Heilig-Drei-König treiben raue Gesellen ihr Unwesen. Nehmt Euch in Acht vor "Rauhwuggerln" und den Hexen, der Lucia, dem "bluadigen Dammerl" und der "Hoberngoas"!

Eine der größten Winterparties im Bayerischen Wald - die Rauhnacht Sankt Englmar - findet jährlich am 28. Dezember statt.

Ab 17.00 Uhr treffen sich Gäste aus Nah und Fern am Kirchplatz, mitten in Sankt Englmar! Zahlreiche Schnee- und Schirmbars, sowie Grillstationen und Buden sind aufgebaut.
Die Sankt Englmarer Böllerschützen kündigen traditionell die Rauhnacht an und auch die Goaßlschnalzer zeigen in der Schar der Rauhwuggerl ihre Kunst. Zünftige Musik und Tanzeinlagen der einheimischen Tanzgruppe "Zuckerpuppen" sowie der Englmarer Mini- und Midi-Rauhwuggerl und Hexen sorgen für Abwechslung und vor allem für die richtige Stimmung.
Ab ca. 19 Uhr ziehen die "Rauhwuggerl" vom Ortsteil Predigtstuhl zum Dorf. Hier sorgen die rauhen Gesellen auch in einigen Hotels und Wirtshäusern für Unruhe. Schließlich werden die Unholde gegen 20.30 Uhr am Kirchplatz eintreffen.

Der absolute Kracher bei der Rauhnachtsparty: wo anderswo viel Eintritt kassiert wird, kann sich der Gast in Sankt Englmar anstatt des Eintritts noch einen Glühwein, oder Kinderpunsch leisten. Oder darf's ein heißer "Caipi" sein?

Rauhnachtsmusik und mystische Stimmung am Lagerfeuer, an der riesigen Schneebar ist für das leibliche Wohl und eine super Stimmung bestens gesorgt.

Termin:
jährlich am 28. Dezember, ab 17.00 Uhr


Veranstalter:
Wintersportverein St. Englmar

>>und hier geht es zur Bildergalerie

Kontakt
Tourist-Information Sankt Englmar
Rathausstraße 6
94379 Sankt Englmar
Web: www.sankt-englmar.de
E-Mail: tourist-info@sankt-englmar.de
Telefon: +49 9965 840320
Fax: +49 9965 840330