Trachtenverein Hirschenstein Schwarzach spielt wieder Theater

Erstellt am 14.10.2019

Theater Trachtenverein Schwarzach Hirschenstein - Aufführungen zwischen Weihnachten und Heilig Drei König

 

Nach 14 Jahren Pause spielt der Trachtenverein Hirschenstein Schwarzach in diesem Winter wieder Theater. Unter der Leitung von Nicole Schatt hat sich eine neue Theatergruppe zusammengefunden und führt zwischen Weihnachten und Heilig Drei König das Lustspiel „Bloß koan Schnaps“ in der sozialtherapeutischen Siedlung Bühel auf.

In dem Schwank in drei Akten geht es um den Moser Bauern (Helmut Petzendorfer) und seinen vermeintlichen Lottogewinn, der von seiner Frau Vroni (Monika Ulrich) sofort verplant wird. Sie möchte ihre Tochter Evi (Johanna Sträußl) an den jungen Grafen Gottlieb von Thurgau (Franz Sträußl jun.) verheiraten. Evi ist jedoch in einen jungen Burschen aus dem Dorf (Jan Ulrich) verliebt und sucht Hilfe bei ihrem Großvater (Bernhard Sträußl). Der Großvater greift daraufhin helfend ein und stiftet allerhand Unfug auf dem Hof. Auch die fesche Kosmetikerin (Melanie Baier) und der Pfarrer (Hans Lipp) dürfen in diesem Durcheinander nicht fehlen. Ob und wie es dem Großvater gelingt, die Gräfin (Bettina Fuchs) und deren Sohn zu vergraulen, können sie sich im Winter in Schwarzach ansehen!
Wir freuen uns auf ihr Kommen. Kartenvorverkauf ab November bei Getränke Eibauer in Schwarzach.