Romantischer Weihnachtsmarkt am historischen Marktplatz in Schwarzach

Erstellt am 20.09.2019

Am Samstag, den 14. und Sonntag, den 15. Dezember verwandelt sich der historische Marktplatz Schwarzach wieder in einen romantisch vergnüglichen Weihnachtsmarkt und präsentiert sich im weihnachtlichen Lichterglanz

Überall duftet es nach weihnachtlichem Gebäck, frisch gebackenen Crêpes,  Apfelkücherl, Punsch und Würstl. Feurige, hausgemachte Gulaschsuppe, Bauerngeräuchertes, Bratwürstel und weihnachtliches Gebäck sowie Glühwein und nach alter Tradition gestacheltes Bier werden von den eifrigen Helfern zubereitet.

Die Schwarzacher Ortsvereine bieten zusammen mit den Fieranten Gutes für Leib und Seele, weihnachtliche Geschenkideen und handwerkliche Kostbarkeiten an. 

Eine vielfältige Auswahl an heimischen Produkten aus Honig, Schaf- und Alpakawolle, sowie allerlei Handgefertigtes wie Weihnachtsdekorationen, Schmuck, Lieblingstascherl und Börserl, Kerzen, Ölen, Kristallen,  gedrechselte Holzobjekte sowie Filz-, Häkel- und Strickwaren werden zum Kauf angeboten und so mancher findet hier weihnachtliche Geschenkideen für seine Liebsten.

Nach der Abendmesse am Samstag um 17 Uhr wird der diesjährige Weihnachtsmarkt von Bürgermeister Edbauer  zusammen mit dem Schwarzacher Christkindl eröffnet. Bei adventlichen Liedern von der Band „Stefan Leidl und Freunde“ und weihnachtlichem Lichterglanz rundum der liebevoll herausgeputzten Holzbuden kommt vorweihnachtliche Stimmung bei Groß und Klein auf.

Am Sonntag wird bereits ab 10 Uhr eine große Auswahl an Christbäumen zum Kauf angeboten, die auf Wunsch auch nach Hause geliefert werden können.

Der Weihnachtsmarkt öffnet ab 11 Uhr seine Pforten. Ein abwechslungsreiches vorweihnachtliches Rahmenprogramm erwartet alle Besucher auch an diesem Tag. Ab 13 Uhr untermalt die Band „Stefan Leidl und Freunde“ die vorweihnachtliche Stimmung auf dem historischen Marktplatz. Die Kinder der Kindertagesstätte St. Martin treten um 14 Uhr auf und der Luftballonkünstler Alexander Meindl zaubert nachmittags von 14:30 bis 16 Uhr kleine Überraschungen für die Besucher. Auch die Schwarzacher Alpakas von Herrn Dr. Georg Jungnitsch faszinieren alle kleinen und großen Gäste inmitten des Budenzaubers.

Ab 16:00 Uhr findet am Sonntag in der Pfarrkirche „St. Martin“ ein Adventsingen der KiS-Kultur Schwarzach statt. Heuer steht wieder ein szenisches Spiel der kleinen „KiS-Theater-Compagnie“ im Mittelpunkt. Umrahmt mit Liedern und Instrumentalmusik dient diese „b`sondere Stund`“ der vorweihnachtlichen Einstimmung. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.