Rattenberger Bauernherbst

Erstellt am 04.10.2019

Am Samstag, den 12. Oktober, findet wieder wie schon seit vielen Jahren, der Rattenberger Bauernherbst statt.

Am Samstag, den 12. Oktober, findet wieder wie schon seit vielen Jahren der Rattenberger Bauernherbst, eine Veranstaltung des Bauernmarkt- und des Obst- und Gartenbauvereins, statt. Von 8 - 12 Uhr bieten auf dem Dorfplatz nicht nur die Mitglieder des Bauernmarktes ihre Produkte wie Wurst, Bauernbrot, Honig, Eier, Kartoffeln, Gemüse der Saison, Käse und Nudeln an, es wird auch eine umfangreiche Obstausstellung gezeigt mit Obstverkauf. Besucher dürfen Äpfel und Birnen auch verkosten. Kürbisse dürfen auf dem Markt nicht fehlen, denn Herbstzeit ist Kürbiszeit: 10 verschiedene Sorten hat Gärtnermeister und Vorsitzender des Bauernmarktvereins, Helmut Ettl herangezogen, darunter Zierkürbisse. Den Bauernmarkt in Rattenberg gibt es es schon über 26 Jahre und er ist überregional bekannt. Der Markt findet jeden Samstag in den ungeraden Wochen, 14-tägig statt. Im Jahr 2020 wird der 700. Markt - Jubiläumsbauernmarkt gefeiert. Näheres auch unter www.bauernmarkt-rattenberg.de.