Osterhase kommt nach Sankt Englmar

Erstellt am 18.04.2019

Der Osterhase besucht Sankt Englmar - Kinder bemalen Ostereier am Karsamstag - Goldene Eier suchen für Kinder bis 6 Jahre am Ostersonntag im Kurpark

Sehr zur Freude der Kinder kommt der Osterhase wieder nach Sankt Englmar. Mit im wahrsten Sinne buntem Programm wartet er an den Ostertagen auf. Beginn der „osterhasigen Tage” ist bereits am Karsamstag.

Am Samstag heißt es von 14.00 bis 16.00 Uhr „Ärmel hochgekrempelt zum Ostereierbemalen” beim Erlebnishof „Alte Mühle“. Der Osterhase, der ja eine weite Reise hinter sich hat und nicht alle Accessoires mitnehmen kann, benötigt für den Ostersonntag viele bunte und schön bemalte Ostereier. Meister Lampe hofft dabei auf die Mithilfe vieler malfreudiger Kinder.

Am Ostersonntag dann ist es endlich soweit. Der Osterhase kommt in den Kurpark und wird ca. 500 Ostereier an die Kinder verteilen.
Für Kinder bis 6 Jahre hat der Osterhase in einem speziellen Kleinkinderbereich auch 20 Goldeier versteckt - hier darf sich das Kind über einen schönen Preis freuen. Pro Kind kann nur 1 Goldei eingelöst werden!

Es beginnt um 11.00 Uhr mit einem Kurkonzert der Blaskapelle Perasdorf. Nach dem Konzert im Kurpark (um 12.30 Uhr ist Schluss), lädt die Englmarer Gastronomie mit ihren heimischen Produkten und den bayerischen Schmankerln zu einem lukullischen Besuch.

Die Sommer-Rodelbahn „Freizeitparadies“ hat bereits geöffnet und dreht wieder ihre Runden im "Voglwuidn Sepp".

Und wer „hoch hinaus will“, macht einen Ausflug zum Waldwipfelweg im Ortsteil Maibrunn oder besucht das Mitmach-Museum "Xperium" mitten im Dorf Sankt Englmar.