Kabarett: Oansno auf der Kleinkunstbühne in Neurandsberg

Erstellt am 04.10.2019

Im September 2018 veröffentlichten Oansno bei Sony ihr erstes Album, dass sie seitdem ausführlich live präsentieren. Auf der Bühne reißen Oansno das Publikum von Beginn an mit und versetzen es direkt an in Feierlaune.

Bayerische Balkan Polka / Wirtshaus-Punk

Im September 2018 veröffentlichten Oansno bei Sony ihr erstes Album, dass sie seitdem ausführlich live präsentieren. Auf der Bühne reißen Oansno das Publikum von Beginn an mit und versetzen es direkt an in Feierlaune. Die Band spielt „Blasmusik mit viel Druck dahinter“ (Die Welt), setzt „auf druckvolle, sehr beschleunigte Partybeats“ (Süddeutsche Zeitung) und mischt Club-tauglichen Sound, energiegeladene Grooves mit bajuwarischer Prosa. Stilistische Grenzen? Nicht vorhanden. Ska, Balkanbeats, Hip-Hop, Reggae sowie alles, was gemeinhin unter Neuer Volksmusik oder Heimatsound zu finden ist. 

Blasmusik in Lederhosen mit bairischen Texten? Ja, so könnte man sagen, aber die vier Münchner funktionieren auch außerhalb des Freistaates. Dass sie die Leute unabhängig vom Dialekt jederzeit und überall zum Tanzen und die Stimmung zum Kochen bringen, ist vom Zugvögel Festival im nordrhein-westfälischen Hellenthal überliefert. In Mühlheim an der Ruhr feierten 3.000 enthusiastische Menschen die Band. Und beim Tag der offenen Tür in der Deutschen Botschaft in Prag hielt es selbst den deutschen Botschafter nicht mehr auf seinem Stuhl. Oansno garantieren Vollgasstimmung auf Festivals und Stadtfesten, in Clubs und Bierzelten, in Wirtshäusern und Biergärten. Verblüffend ist zu sehen, wie sie dabei gleichermaßen Zuschauer aller Generationen begeistern. Die "Jungen" springen und tanzen vor der Bühne, die "Alten" nicken und wippend strahlend im Hintergrund.

"Ja, Oansno und ihr Debütalbum sind spektakulär. Wo LaBrassBanda hinaus in die weite Welt gestartet sind, holt dieses Quartett diese einfach zu sich nach Hause und kocht ein leckeres Süppchen damit." / CD-Review auf handwritten-mag.de

Freitag 25.Oktober 2019

BEGINN 20 UHR | EINLASS 18.30 UHR VVK 15 €

Wirtshaus Neurandsberg
Neurandsberg 25
94371 Rattenberg

Telefon: 09963/1027 
www.kultur-am-berg.com

Montag und Dienstag / Ruhetag. 
Mittwoch und Donnerstag von 9 Uhr bis 13.30 Uhr und ab16.30 Uhr geöffnet
Freitag, Samstag und Sonntag  ab 9 Uhr geöffnet