Im Schatten des Turms - Freilicht-Schauspiel

Erstellt am 09.05.2018

Im Schatten des Turms wird das historische Freilicht-Schauspiel in Konzell uraufgeführt.

An den Originalplätzen im Ortskern von Konzell wird

heuer das historische Schauspiel von Gabriele Kiesl „Im Schatten des Turms“ uraufgeführt.

Hintergrund ist die letzte öffentliche Hinrichtung mit dem Schwert in Mitterfels

Mitte des 19. Jahrhunderts.

Der hiesige Lehrer Dominicus Hahn hatte ein Verhältnis mit seiner Magd Magdalena und wurde wegen Anstiftung zum Mord an
seiner Frau damals in Mitterfels öffentlich geköpft. Dass er als Mesner vorher den Pfarrer mit kleinen Prisen Gift im Messwein vergiftet hat,
konnte ihm nicht zweifelsfrei nachgewiesen werden. Aufführungstage sind Freitag, der 27. Juli und Samstag, der 28. Juli 2018 jeweils um 20 Uhr.Bei schlechter Witterung finden die Aufführungen am 03. und 04. August statt.
Das Spektakel beginnt mit dem „Leichentrunk“ und findet unter freiem Himmel statt. Aktuelle Informationen finden sich unter www.konzell.de und auf Facebook unter „Im Schatten des Turms“. Die Buchungen für die Platzreservierung sind unter www.okticket.de möglich. Titelbild von Michael Cizek.