Wasser in Rettenbach Erstellt am 21.02.2014

Dem Messbericht einer Bioenergetischen Wasser-Untersuchung zufolge „sehr gut“.

Wasser ist buchstäblich in aller Munde. Deshalb wollte es das Hotel Gut Schmelmerhof genau wissen: Wie gut ist die Qualität ihres Bergquellwassers? Dem Messbericht einer Bioenergetischen Wasser-Untersuchung zufolge „sehr gut“.

Seit Jahren steht die Qualität des Trinkwassers in der Diskussion. In Deutschland ist es, wie es auch die Süddeutsche Zeitung kürzlich attestierte „sauber“, aber „nicht rein“. Zu viele Stoffe und Chemikalien – zum Beispiel auch Medikamente – würden die Qualität des Trinkwassers nachhaltig beeinflussen.

Aus diesem Grund gab das Hotel Gut Schmelmerhof eine Studie in Auftrag.  Gemessen werden sollten Qualität und insbesondere die bioenergetischen Auswirkungen des „Schmelmerhof-Wassers“. Ergebnis der vom Institut für Biosensorik und Bioenergetische Umweltforschung durchgeführten Analyse: es ist ein ganz besonderes Wasser.

Reinheit, Härtegrade und pH-Werte würden für eine Vielzahl von positiven Bioresonanzzahlen sorgen. Laut der Schlussfolgerung der Studie solle sich das hauseigene feuchte Element „außerordentlich positiv auf Atemwege“ auswirken. Vor allem bei Erkältungserkrankungen solle dieses Wasser Linderung bewirken. Aber auch bei Durchblutungs- und Herzproblemen würde sich dieses spezielle H2O günstig auswirken, für Haare und Haut soll es „besonders gut“ sein. Die Liste der dadurch positiv stimulierten Organe ist lang. Das Fazit erfreulich: „Alle diese Eigenschaften machen dieses Wasser sowohl zum Trinken, als auch zum Baden sehr interessant."

Geschäftsführer Markus Schmelmer: „Ehrlich gesagt, habe ich ein so ein positives Untersuchungsergebnis auch erwartet. Zum einen, weil ich schon von vielen Gästen gehört habe, wie wohltuend sie alle Wasser-Anwendungen im Haus empfinden. Aber auch weil wir ja schließlich weit oben am Berg sind: Hier ist das Wasser noch ganz natürlich, noch ohne dass irgendwelche Stoffe einfließen würden. Das schmeckt man – und das spürt man offenbar.“

Über das Hotel Gut Schmelmerhof
Am Fuße des Hirschenstein in Rettenbach bei St. Englmar auf 725 Meter gelegen, bietet das Hotel Gut Schmelmerhof ideale Voraussetzungen für Erholung in intakter Natur. In 2010 erhielt das Haus für seinen einzigartigen Gesundheits- und Fitness-Parcour „Aeropolis“ den  „Innovativstes Wellness-Angebot“-Award vom Tourismusverband Ostbayern.

Hotel Gut Schmelmerhof    
Rettenbach 24
D-94379 St. Englmar
Tel. +49 (0) 99 65 18 90
Fax +49 (0) 99 65 18 91 40
hotel@gut-schmelmerhof.de
www.gut-schmelmerhof.de

Wasser im Bayerischen Wald