Mountainbikewoche - das Highlight bei den Bergradlern Erstellt am 05.04.2017

Insgesamt 300 Kilometer Mountainbikestrecken gibt es in der Mountainbikeregion Sankt Englmar. Bereits zum zehnten Mal findet die Mountainbike-Woche statt. Dieses Jahr vom 26. Juni bis 2. Juli 2017.

Die Mountainbike-Woche in Sankt Englmar
Termin: 26. Juni bis 2. Juli 2017


Mountainbike-Strecken von insgesamt 300 Kilometern gibt es rund um das Mountainbike-Zentrum Sankt Englmar. Die Englmarer um den Bike-Club Sportivo sind wahre Mountain-Bike-Pioniere: Bereits vor fast 30 Jahren, als dem Mountainbiking erst eine sehr überschaubare Fangemeinde frönte, wurden hier die ersten Strecken ausgewiesen und in der Folge eine Reihe von hochkarätigen Mountainbike-Events durchgeführt. Die reiche Erfahrung um das Thema Bergradeln zahlt sich auch und vor allem für die sportlichen Gäste aus: Sankt Englmar als ältestes Mountainbike-Zentrum Deutschlands ist eine der profiliertesten und schönsten Mountainbike-Regionen in Mitteleuropa.

Die Bezeichnung Mountainbike-Eldorado trägt Sankt Englmar also zu Recht, vor allem auch seitdem eine Single-Trail-Trainingsstrecke am Predigtstuhl benutzt werden kann. Die naturnah angelegte 2,3 Kilometer lange Strecke ist nur mit natürlichen Hindernissen bestückt, dennoch sehr anspruchsvoll und damit eine ideale Trainingsrunde fürs Erlernen der hohen Kunst des Mountainbikens in schwierigem Gelände. Daneben gibt es aber natürlich auch eine Vielzahl einfacherer Genuss-Touren. Abseits von den Straßen, auf Forst-, Wald- und Wiesenwegen, Radwegen und Single Trails geht´s quer durch den Bayerischen Wald.

Und um nun dieses Mountainbike-Eldorado auf einfachste Art und Weise kennen lernen, das heißt erradeln zu können, haben die Englmarer mit dem ortsansässigen MTB-Club Sportivo vor mittlerweile neun Jahren den „Sankt Englmarer Mountainbike-Tag“ ins Leben gerufen, der ein enormer Erfolg war. Aus ganz Bayern waren die Mountainbike-Enthusiasten gekommen. Die Teilnehmer waren begeistert von den Touren wie auch von der Organisation und meinten, dass dieser Mountainbike-Tag keine Eintagsfliege sein sollte. So entschloss man sich zu einer Programmerweiterung und die Mountainbike-Woche, die heuer vom 26. Juni bis 2. Juli 2017 stattfindet, war geboren.

Dabei werden verschiedene Touren für jeden Anspruch und ein technisches Training auf dem Single Trail am Predigtstuhl durchgeführt. Speziell der MTB-Tag am Sonntag bietet für jeden Gusto etwas: Vier Touren (15 km, 25 km, 35 km und 45 km) werden angeboten. Damit keiner den bei Rennfahrern berüchtigten „Hungerast“ bekommt, gibt es auf allen Touren verschiedene Versorgungsstationen. Und auch sonst braucht keiner Angst haben, bei einer möglichen Schwächephase auf der Strecke zu bleiben. Die Sportivo-Guides bringen diese auf kürzestem Weg zurück.


Auskünfte:
Tourist-Information St.  Englmar, Rathausstr. 6, 94379 Sankt Englmar,
Tel.: 09965/840320, Fax: 09965/840330.
Internet: www.urlaubsregion-sankt-englmar.de e-mail: tourist-info@sankt-englmar.de

Programm und Anmeldung:

Montag, 10 Uhr: Geführte Mountainbike-Hügeltour, mittel, 400-600 hm, ca. 2-3 Std.
Anmeldung: Bistro Sonnenhügel, Tel. 09965-290

Dienstag, 18 Uhr: Geführte Mountainbike-Feierabendtour, mittel, 400-600 hm. ca. 2-3 Std.
Anmeldung: Familotel Simmerl, Tel. 09965-84120
18 Uhr: Geführte Mountainbike-Abenteuertour, anspruchsvoll,
700-1.200 hm, ca. 3 Std. Anmeldung: Familotel Simmerl, Tel. 09965-84120

Mittwoch, 10.00 Uhr: Geführte Mountainbike-Landschaftstour, mittel, 400-600 hm ,
ca. 2 - 3 Std. Anmeldung: Familotel Simmerl, Tel. 09965-84120

Donnerstag, 18 Uhr: Geführte Mountainbike-Gipfel-Tour, anspruchsvoll, 700-1.200 hm, ca. 3 Std. Anmeldung: Familotel Simmerl, Tel. 09965-84120

Freitag, 14 Uhr: Tour zu den 3 Tausendern „Pröller – Predigtstuhl – Hirschenstein“, schwer,
ca. 1.000 hm, ca. 3 Std. Anmeldung: Familotel Simmerl, Tel. 09965-84120

Samstag, 14 Uhr: Technisches Training am Single Trail Predigtstuhl und Pump Track. Anmeldung: Familotel Simmerl, Tel. 09965-84120, Kosten: 23,00 €

Sonntag, 10 Uhr: Mountainbike-Tag. 4 geführte Touren mit 15 km (ca. 300 hm), 25 km (ca. 800hm),
35 km (ca. 1.100 hm) oder 45 km (ca. 1.300 hm)– jeweils mit Verpflegungsstationen.