Facebook und Twitter auf www.urlaubsregion-sankt-englmar.de Erstellt am 14.12.2016

Den sozialen Internet-Netzwerken Facebook und Twitter kann man seit einiger Zeit auch auf der Homepage der „Urlaubsregion St. Englmar“ folgen.

Nachrichten „posten“, Kommentare ansehen oder auch selbst kommentieren, sich über Neuigkeiten informieren, „Freunde“ finden oder auch Fotos hochladen. Das ist in Kürze gesagt die „Spielwiese“ der Anhänger und Nutzer dieser unter dem Begriff „social media“ zusammengefassten Internet-Gemeinschaften.

Und diese sozialen Netzwerke haben eine überwältigende Zugkraft – natürlich vor allem für die jüngeren Internetnutzer. Vor kurzem überstieg zum Beispiel die Zahl der „Facebooker“ die fast unvorstellbare Marke von 800 000 000 weltweit. Die Faszination liegt dabei wohl auch in der Geschwindigkeit, mit der sich Nachrichten verbreiten oder auch Gleichgesinnte finden lassen. Fast in Echtzeit ist der „User“ – vor allem wenn er“ Smartphone bewaffnet“ ist – immer auf dem neuesten Stand, was in der Gegend so los ist oder was die Freunde so treiben.

Nutzen jetzt auch Sie als Sankt-Englmar-Freund die Möglichkeiten über Facebook und Twitter auf www.urlaubsregion-sankt-englmar.de. immer auf dem Laufenden und vor allem aktiv zu sein. Ein einfacher Klick auf die entsprechenden Logos auf der Startseite und schon kann’s losgehen – vorausgesetzt Sie sind schon registriert – und wenn nicht, ist auch das ganz einfach.